Schriftgrösse: A A A

MINISTER Piwarz am Gymnasium



Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus, war am 10.08.2020 zu Besuch in Rodewisch. Dabei überreichte er Fördermittel in Höhe von rund 422.000 €, welche anteilig auf Pestalozzi-Gymnasium und Schiller-Grundschule verteilt werden. Bürgermeisterin Kerstin Schöniger nahm den Bescheid entgegen und wurde dabei von Herrn Lorenz und Herrn Lochmann (Pestalozzi-Gymnasium), Frau Erber (Förderverein), Frau Fehlberg (Stadträtin) und Herrn Hösl (MdL)
begleitet.



Der Freistaat Sachsen fördert über die Richtlinie Digitale Schulen Aufbau, Erweiterung und Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Schulen. Hierzu gehören insbesondere die strukturierte Datenvernetzung einschließlich WLAN, Präsentations- und Interaktionstechnik wie digitale Displays, interaktive Tafeln und weitere Endgeräte (Tablets und Notebooks).
Nach Übergabe der Fördermittel wurden beendete und aktuelle Sanierungsmaßnahmen besichtigt.
Zunächst überzeugte sich Herr Piwarz von der Umsetzung von Fördermitteln im Sockelgeschoss mit der Sanierung der Heizungsanlage. Anschließend führte der Weg zu den aktuellen Umbaumaßnahmen der Sportumkleiden.