Schriftgrösse: A A A

Spanisch



>>>   Spanisch   <<<




Spanisch an der Pesta



En la Pesta se habla español - ¡por fin!


Warum sollte man eigentlich Spanisch lernen?

Ganz einfach: Spanisch ist nicht nur eine Weltsprache, die von ca. 440 Millionen  Menschen als Muttersprache gesprochen wird, sondern ein Lebensgefühl. Allein in den Vereinigten Staaten sprechen mehr als 58 Millionen Menschen, diese temperamentvoll klingende und spannende Sprache. Da Spanisch in 31 Ländern als Amtssprache gilt, steht dir nicht nur ganz Lateinamerika offen. Auch viele Unternehmen suchen Mitarbeiter, die Spanisch sprechen. Außerdem ist Spanisch mehr als eine Sprache – mucho más. Es ist Musik, Tanz, Speisen, Kunst, Literatur, Geschichte … Das möchte man sich doch nicht entgehen lassen, ¡Vamos!

 

Ab wann kann man an der Pesta Spanisch lernen?

Spanisch kann man an unserer Schule ab Klasse 6 als zweite Fremdsprache oder ab Klasse 8 als dritte Fremdsprache im sprachlichen Profil lernen.

 
Mit welchen Materialien wird gelehrt und gelernt?

Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6

¡Vamos! ¡Adelante!   Klett Verlag

  

Konzeption und Produktreihe des modernen, ansprechend gestalteten Lehrwerks findest du hier:

https://www.klett.de/lehrwerk/vamos-adelante-ausgabe-2-fremdsprache-ab-2014/lehrwerk-online/bundesland-13/schulart-5/fach-99

Lehrbuch, Arbeitsheft und Vokabellernheft werden jedem Spanischschüler/in kostenlos von der Schule zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich kannst du Trainingshefte mit den Unterricht ergänzenden Übungen, Fördermaterialien, Vorbereitungen auf Klassenarbeiten, grammatische Beihefte und vieles mehr erwerben. Denn la práctica crea maestros oder auch Übung macht den Meister!

Das digitale Unterrichtspaket von Ernst Klett Sprachen verbessert die Anschaulichkeit und vereinfacht die Handhabung im digitalen Klassenzimmer: https://www.youtube.com/watch?v=MBj9EY1cfjg

Den meist am Lehrbuch orientierten Unterricht lockert die Arbeit mit Lektüreangebot auf, welches an den Schulwortschatz der Spanischgruppe angepasst wird. Zum Beispiel:


   


Spanisch als dritte Fremdsprache ab Klasse 8

Wenn du dich erst später für Spanisch entscheidest, erwartet dich das Lernen mit einem an dein Alter angepasstes, interessantem Lehrwerk: Encuentros bzw. Encuentros hoy vom Cornelsen Verlag.

 

Auch hier stellt die Schule zusätzlich ein Arbeitsheft für jeden Schüler bereit. Wer gerne die Unterrichtsinhalte zu Hause vertiefen möchte, kann sich über die Verlagsseite am vielfältigen Zusatzangebot von Cornelsen bedienen: Klassenarbeitstrainer, Trainingshefte, Grammatische Übungshefte, interaktive Übungen, Lektüre…

Anders als bei Spanisch als zweite Fremdsprache gibt es im Profil Spanisch jedoch ein größeres Angebot an Projekten, Gruppen- und Freiarbeiten. 


Wie sieht der Spanischunterricht ganz praktisch aus?


Das Erlernen einer Sprache bedeutet nicht nur aber natürlich auch Arbeit an Wortschatz und Grammatik. Sprache ist ein lebendiger Teil der Kultur und so soll sie auch vermittelt werden: lebendig, denn schließlich kommt Sprache ja von Sprechen. Filmsequenzen über spanischsprachige Länder, Kurzfilme aus Spanien oder Lateinamerika und Nachrichten aus der spanischsprechenden Welt gehören genauso zum Unterricht wie das Singen spanischer Chartstürmer, das Zubereiten und der Genuss von Tapas und das Ausprobieren lateinamerikanischer Rhythmen und Tänze.

Immer noch unsicher, ob Spanisch die richtige Wahl ist, hast du weitere Fragen oder bist einfach nur neugierig? Dann sehen wir uns vielleicht zum Tag der offenen Tür am Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch. Wir freuen uns auf dich!

¡Hasta pronto!


Nützliche Materialien und Links:


Lehrplan Spanisch als zweite oder dritte Fremdsprache

http://lpdb.schule-sachsen.de/lpdb/web/downloads/2438_lp_gy_spanisch_2019.pdf  

 

Lust auf Spanisch Tests?

 

Valeria (TV Series 2020– ) - IMDb

Lernen mit Netflix Serien?

Folgende Serien sind sehr empfehlenswert:

La casa de papel (fesselnd, spannend)

élite (wenn du casa de papel schon gesehen hast J)

Las chicas del cable (spielt im Spanien der 20er, Liebe, eher was für Mädchen)

Valeria (Alltagssituationen, Alltagsspanisch, spielt in Madrid)

Narcos (eher was für Jungs, Geschichte, sprachlich gut machbar)

Alta Mar (Krimi, dank Gestik gut verständlich)

Cúentame cómo pasó (sprachlich schwer, span. Geschichte, Kult in Spanien)

 

Kinderserien: Caillou oder Juan y Tolola