Das Gymnasium > Aktivitäten > 5 Jahre Engagement für Brustkrebspatientinnen

Während eines Krankenhausaufenthaltes vor über 5 Jahren kam ich bei Gesprächen auf der Station auf die Idee, den komplizierten Alltag der Patientinnen ein wenig zu verbessern. Oft sind es die kleinen Dinge, die helfen können und ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.

Gemeinsam mit vielen Schülern des Pestalozzigymnasiums Rodewisch und hier vor allem mit Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen, entstehen seit dem bis zu viermal im Jahr Wanddekorationen und einmal im Jahr kleine Geschenke. Die Gestaltungen orientieren sich dabei meist an den Jahreszeiten.
So entstand im Sommer letzten Jahres eine Wanddekoration zur Geschichte von der Kirschblütenprinzessin, im Herbst zu Apfelsorten und in der Weihnachtszeit ein riesiger Weihnachtsbaum – nur aus Knöpfen.

Glücklicherweise haben wir die Zeit kurz vor dem Lockdown genutzt um ein wenig vorzuproduzieren. Und so konnten wir auch in Pandemiezeiten mit unseren Schutzengeln den Patientinnen eine Freude machen.

Das wir mit unseren Aktionen bei Personal und Patientinnen ankommen, kann man z.B. an einer Reihe von Briefen ermessen, die uns in den letzten Jahren erreichten. Manche davon sind sehr emotional und berühren die Kinder sehr.

Nun hoffen wir auf eine baldige Möglichkeit zur Fortsetzung unserer Aktion – an Ideen mangelt es jedenfalls nicht.

A.    Graf