Schriftgrösse: A A A

Besuch im Leipziger Zoo

Der Leopard ist die seltenste Raubkatze der Welt. Es gibt nur noch vergleichsweise wenige Leoparden weltweit. Das hat uns die Tierpflegerin erzählt, die uns durch den Zoo geführt hat. Am 16. April haben sich die Klassen 5a und 5b auf Exkursion in den Leipziger Zoo begeben. Mit dabei waren unsere Klassenlehrerinnen Frau Aurich und Frau Langner. Schon auf der Fahrt im Bus waren wir gespannt, welche Tiere wir zu sehen bekommen. Im Zoo haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und sind auf Tierschau gegangen. Der Leopard war für uns das interessanteste Tier. Im Gondwana-Land haben wir leider wenig Tiere gesehen. Sie haben sich versteckt. Es war dort sehr warm. Die Erdmännchen waren trollig. Ein Erdmännchen stand viele Minuten auf einem Hügel und hat gerufen. Auch den Pinguinen und den Krokodilen haben wir einen Besuch abgestattet und den Zebras und Giraffen in der Savanne. Nur von der Ferne haben wir den Bär gesehen. Beeindruckend  waren die Löwen. Der Löwe gilt als König der Tiere.                                                                                      

Gabriele Henze