Schriftgrösse: A A A

Phänomenia

Am 18. 1. 2012 starteten alle 6. Klassen zur Exkursion ins Mitmachmuseum „Phänomenia“ nach Glauchau.
Entsprechend den Interessen der einzelnen Schüler haben wir geknobelt, gebaut, experimentiert, manchmal gestaunt und oft nach Erklärungen für bestimmte Ergebnisse gesucht.
Besonders schön empfanden wir es, dass wir zum Workshop den neu gestalteten Raum im Museum einweihen durften. Als Ergebnisse des Workshops haben wir entweder einen selbst gebauten „Faschenteufel“ oder die Eigenkreation einer Blüte mit nach Hause genommen. In diesem Zusammenhang haben wir uns mit dem Auftrieb in Flüssigkeiten und mit Chromatografie befasst.
Fazit zur Exkursion- unsere Schüler hatten wirklich Spaß, haben viel gelernt und wir Lehrer hatten allen Grund auf jeden einzelnen Schüler an diesem Tag stolz sein.
Vielen Dank für die Unterstützung während der Exkursion an Frau Seifert, Frau Meyer und Herrn Oberlein sowie das Busunternehmen Meichsner von der Organisatorin Frau Langner.