Schriftgrösse: A A A

Sport

Vorhaben der Fachkonferenz Sport im Schuljahr 2012/2013

Schulsporttag, Skilager, sonstige Veranstaltungen:


Schulsporttag:
  • Klassenstufen 5/6/7/ 9 Stadion Falkenstein - Vierkampf
  • Klassenstufe 8 Waldpark Grünheide – alternative  Sportarten: Fitnessparcour, Bowling, Luftgewehrschießen
  • Jahrgangsstufen 10/11/12 Waldpark Grünheide – Spiel- turniere: Fußball, Volleyball/ Beach, Hockey, Lehrer-Schüler-Turnier

Skilager der 7. Klassen: Langlauf - Johanngeorgenstadt ,  Abfahrt/ Snowboard - Bayrischzell


Schulinterne Wettkämpfe/Traditionsturniere:

  • Osterturnier- - Volleyball - April 2009
  • Diddl-Maus-Cup - Volleyball - Juni 2009
  • Nikolausturnier - Volleyball - 05.12.08

Jugend trainiert für Olympia:
  • Fußball – WK III und IV ( Jungen )
  • Leichtathletik – WK I und IV ( Mädchen )
  • WK III ( Jungen )
  • Basketball – WK IV ( Jungen )
  • WK II ( Mädchen )
  • Volleyball – WK I-IV ( Mädchen/Jungen)
  • Beachvolleyball – WK II ( Mixed )
  • Tischtennis - WK I ( Jungen )
  • Judo – WK III ( Jungen )

Vogtlandspiele- Wintersportarten – Teilnahmefestlegung nach Erhalt der Ausschreibung

Teilnahme an Einladungsturnieren:
  •   Spinningwettbewerb in der Sonnenhofschule Auerbach
  •   Kirmeslauf in Auerbach
  •   Traditionsturniere anderer Schulen, z.B. Gymnasium Oelsnitz, Reichenbach und    BSZW Rodewisch

Schulmeisterschaften: -Zweifelderballturnier der 6. Klassen
                                    -Basketballturnier


AG-Angebote: Kl. 5,6, 7/8, 9-12 – Volleyball
                       Kl. 5-8 – Sport- Spiel – Spaß

weitere GTA – Angebote :
  • Tischtennis
  • Basketball
  • Fußball
  • Yoga
  • ( Schulzirkus )

Begabtenförderung/ Unterstützung der Schüler mit Lerndefiziten:

- Teilnahme an Wettbewerben entsprechend der gezeigten Leistungen
- AG Sport – Spiel – Spaß – soll Freude am regelmäßigen Sporttreiben wecken

Lernkompetenzförderung:

In allen Stoffgebieten und Klassenstufen werden den Schüler in den geplanten StoffgebietenTechniken und Kenntnisse (z.B. Spielregeln, Einhaltung bestimmter Belehrungen) vermittelt und an der Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten wird kontinuierlich gearbeitet.
Ziel ist es, dass die Schüler an regelmäßiges Sporttreiben herangeführt werden und Freude an sportlicher Betätigung entwickeln. Dazu gehört auch Selbstständigkeit in der Durchführung und Organisation des Sportbetriebes.
Besonderen Stellenwert nimmt im Fach Sport auch die soziale Kompetenz ein, was sich unter anderem im Umgang untereinander, Einsatz- und Hilfsbereitschaft, Kooperationsvermögen und in sportlicher Fairness.