Schriftgrösse: A A A

Schulbetrieb

Rodewisch, 07.01.2021

Elterninformation: Schulbetrieb ab 11.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

die Pandemie schränkt uns alle ein, sie lähmt, sie fordert heraus, sie überansprucht, sie nimmt keine Rücksicht, sie begründet Unmut und Unwillen ebenso wie Mut und Überwindungswillen. Manche sind vom Virus befallen, manche sehr schwer, und jeder ist auch bei Nicht-Befall beeinträchtigt. Nur im Zusammenhalt, durch Mithilfe, durch Verzicht, durch Zugeständnisse, durch guten Willen und Verständnis können wir diese Krise gemeinsam überwinden.

Schüler und Lehrer waren froh, im Frühsommer wieder gemeinsam in der Schule zu lernen. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung war für alle Beteiligten eine enorme Belastung. Dennoch machten die Infektionszahlen eine nochmalige Schulschließung über Weihnachten notwendig.

Nach den uns aktuell vorliegenden Informationen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus vom 6.1.2021 ist der weitere Schulbetrieb in Abhängigkeit von der Entwicklung der Infektionslage folgendermaßen vorgesehen:



Detaillierte Informationen (z. B. Anpassung der Lehrplaninhalte, Nachschreibetermine für Klausuren, Abschlussprüfungen, Ausgabe der Halbjahresinformationen / -zeugnisse, Anmeldezeitraum für die neuen 5. Klassen am Gymnasium usw.) werden derzeit vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus erarbeitet und sollen im Verlauf der nächsten Woche vorliegen.

Für die Gestaltung der „Lernzeit zu Hause“ haben wir, wie viele andere Schulen, in den letzten Monaten „LernSax“ eingeführt. Deren wiederholte Instabilität hat alle Anwender verärgert, belastet und Mehraufwand gefordert. Wir hoffen inständig, dass schnellstmöglich die Probleme beseitigt werden und Lehrern und Schülern eine brauchbare Kommunikationsplattform zur Verfügung steht. Wir bitten Sie um Verständnis, die Ursachen liegen nicht in der Verantwortung unseres Gymnasiums.

Über aktuelle Entwicklungen halte ich Sie über die Hompage und LernSax auf dem Laufenden.

Ich wünschen Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr. 

Sven Müller
Schulleiter