Das Gymnasium > Aktivitäten > Tannenbaum aus Knöpfen

Mehrere Kinder und Frau Graf bastelten für die Frauen mit Brustkrebs auf der Stadion 11 im Klinikum Obergöltzsch in Rodewisch einen Tannenbaum aus Knöpfen. Jeremias aus der 7a, Mia und Hanna aus der 8a sowie Greta und Aaliyah aus der Klasse 6a waren daran beteiligt. Schon im letzten Sommer hatte Jeremias aus der 7a die Leinwand vorbereitet, indem er einen grünen Rahmen auf die weiße Leinwand auftrug. Frau Graf zeichnete den Tannenbaum mit einem Stern auf der Spitze vor. Des Weiteren fügte sie Kreise ein, in die später rote Knöpfe geklebt wurden. Diese stellen die Tannenbaumkugeln dar. Am 07.12.2020 klebten dann die Schülerinnen aus der 6a grüne Knöpfe als Tannenbaumnadeln mit einer Heißklebepistole auf den Baum. Anschließend wurde der Stern mit gelben Knöpfen am Rand und mit goldenen Knöpfen in der Mitte versehen. Nun machten sich die Schülerinnen der 8a ans Werk und beklebten den Stamm mit braunen Knöpfen und entfernten die Fäden, die die Heißklebepistole hinterlassen hatte. Zuletzt befestigte Frau Graf noch glitzernde  Schneeflocken auf dem Baum.