Das Gymnasium > Aktivitäten > Besuch aus dem Bundestag

Am Donnerstag, dem 23.1.2020, besuchte uns die Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas in der dritten und vierten Stunde. Sie erzählte uns von ihrer Arbeit und war aber auch sehr daran interessiert, was unsere Gedanken zu den verschiedenen Themen sind. Wir konnten ihr viele Fragen stellen, zum Beispiel zum Thema Elektroautos oder Frauen in Führungspositionen.
Und auch nach dem Besuch von Frau Magwas wurde es nicht langweilig, denn in Physik führten wir einen Schülerversuch zum Thema „Sicherheit bei Autocrashs und Versuche mit Dummys“ durch. Als Dummys nutzten wir gekochte Eier. Bevor wir den Versuch durchführten, verpackten wir die gekochten Eier, damit sie den Fall gut überstehen. Von ausgepolsterten Büchsen über Luftballons bis hin zu Jacken wurde alles als Verpackung genutzt. Und nun war die Frage, welche dieser Varianten das Ei wirklich schützt. Nach einander ließen wir unsere „Dummys“ von der Feuertreppe fallen, doch es blieben insgesamt nur 5 unbeschadet. Viele war leicht kaputt oder auch komplett zerstört. Dieser Versuch diente nicht nur als abwechslungsreiche Aktion im Physikunterricht, sondern sollte uns auch zeigen, dass ein richtiger Schutz im Falle eines Unfalls im Straßenverkehr Leben retten kann.

An diesem Donnerstag haben wir nicht nur viel über politische Themen gelernt, sondern auch darüber, dass physikalische Gesetze im Straßenverkehr eine große Rolle spielen.
 

Magdalene Unger, 9c