Das Gymnasium > Aktivitäten > Theaterworkshop Balladen

Am Montag, dem 18.11.2019, kam Frau Liedtke vom Theater Plauen zu uns. Wir behandelten im Fach Deutsch zu dieser Zeit Balladen und es war schön, diese Literatur auch aus einer anderen Perspektive erleben zu können. Die Balladen durften nicht nur laut vorgelesen oder diskutiert werden, sondern man konnte sie darstellen und spielen.
Zuerst stellten wir uns alle vor, danach machten wir ein paar „Aufwärmübungen“, erhielten noch ein paar allgemeine Informationen zur Geschichte der Ballade, aber dann ging es auch schon los: Wir tasteten uns heran, die Ballade „John Maynard“ zu verstehen und sollten als erste Herausforderungen paar ausgewählte Szenen spielen. Nachdem dies einigermaßen geglückt war, galt es, in Gruppen die Handlung der Ballade als Schauspiel zu gestalten. Es war für uns sehr erstaunlich, wie viele Personen und Requisiten man für so ein Schauspiel braucht. Dann war unsere „etwas andere Stunde“ auch schon vorbei, aber da einige Gruppen noch nicht ihre Ideen präsentiert hatten, konnten wir uns auf die anderen Inszenierungen unserer Klasse in der nächsten Deutschstunde freuen.
Zum Schluss möchten wir Frau Liedtke noch ein großes Dankeschön für diese schöne und kurzweilige Stunde aussprechen. 

Wilm Ellrich-Neugebaur im Namen der 7d