Schriftgrösse: A A A

Basteln für Patienten

„Lollipop lollipop 
Oh lolli lolli lolli, lollipop, lollipop
Oh lolli lolli lolli, lollipop, lollipop
Oh lolli lolli lolli, lollipop

Lollipop lollipop …“

sangen 1958 die “The Chordettes”.

28 Schüler der 6. Klassen bastelten für die Patientinnen der Station 11 in Obergöltzsch Lolli – Noten. Zuerst befestigten wir auf einen Kreis aus Styropor eine Filzfarbe mit den Filznadeln.  Als der Kreis komplett bedeckt war, filzten wir noch eine Spirale, wie sie viele Lollis haben, darauf. Zwei Schüler zeichneten die Notenlinien auf die 4 Keilrahmen und die Notenschlüssel. Zum Schluss erhielt jeder Lolli noch einen Stiel. Fast alle Lollis sind 1/8 Noten, deshalb erhielten sie noch eine Notenfahne.  So entstanden die ersten 4 Takte des Liedes.

Uns hat das Basteln viel Spaß gemacht und wir hoffen, es wird den Frauen in der Klinik einen Ohrwurm und ein kleines Lächeln in trüben und regnerischen November bescheren.

Lina Arnold und Lillemor Dobberkau