Das Gymnasium > Aktivitäten > Abend in der Sternwarte

Am 20.09.2019 fand in der Schulsternwarte und Planetarium „Sigmund Jähn“ der traditionelle „Abend in der Sternwarte“ zur Eröffnung der winterlichen Beobachtungssaison statt. Es wurde zu einem abwechslungsreichen Familienprogramm eingeladen.

Anlässlich der Premiere der neuen Planetariumsshow „Captain Schnuppes Weltraumreise“ gestalteten die Schüler des Astronomiekurses der 11. Klasse, unter der Leitung von Frau Graf, eine kleine, abenteuerreiche Rallye mit 5 verschiedenen Stationen rund um das Sonnensystem. Die Aufgabe war es unter anderem, den außerirdischen, hundähnlichen „Captain Schnuppe“ zu kneten oder herauszufinden, wie oft die Erde in den Planeten Jupiter passt. Wer alle Stationen erfolgreich absolvieren konnte¸ wurde in „Captain Schnuppes Weltraumcrew“ aufgenommen.

Eine weitere Attraktion waren die Fernrohre auf dem Beobachtungsdach, durch die man einen atemberaubenden Blick auf den Abendhimmel und auf  die beiden Planeten Jupiter und Saturn hatte. Im Laufe des Abends wurde ebenfalls „Explore – Expedition Weltraum“ im Planetarium vorgestellt. Es handelt sich um eine aufwendig prodozierte Show, die die Geschichte der Astronomie mit tollen Bildern zeigt.

Das Angebot wurde von vielen Besuchern, vor allem Familien genutzt. Sie verbrachten einen erlebnisreichen und informativen Abend, mit viel Freude und überaus tollen Eindrücken in der Sternwarte.

Celine Trommer