Schriftgrösse: A A A

Balladenprojekt Klasse 7b

Am 28.9.2018 war Herr Silvio Handrick, Theaterpädagoge des  Theaters Plauen / Zwickau, zu Besuch in der Klasse 7b. Zum Thema Balladen hatten die Schüler bereits einige Erfahrungen gesammelt. Abschließend sollten diese Stunden den Weg in die Balladenwelt noch vertiefen.

Anfängliche Hemmungen wurden ganz schnell mit Anwärmspielen und Standbildern aufgelöst. In 4 Gruppen arbeiteten die Schüler erst an Gedichten von Ringelnatz. Zur Auswahl standen „Ameisen“, „Schnupftabakdose“ und „Die Briefmarke“. Jede Gruppe sollte nun emotional, also schnell, langsam, traurig, freudig oder auch im Chor eines dieser Gedichte sprechen. Hauptarbeit boten dann die Balladen „Der Knabe im Moor“, „Lorlei“, „Bob Dylan“ und „Die schlesischen Weber“. Jede Gruppe sollte nun das jeweilige Gedicht sprechen, ob solistisch oder im Chor, jedoch immer mit entsprechender Emotionalität und dazu jeweils 3 Standbilder während des Sprechens üben.

Die Zeit verflog wie im Flug! Vielen Dank an Herrn Handrick!!!